Flurprozession und Pfarrfest in Dürnsricht

Nach dem Gottesdienst in der Pfarrkirche versammelten sich die Gläubigen und die Vereine mit ihren Fahnenabordnungen zur großen Flurprozession vor der Pfarrkirche. Angeführt vom Vortragekreuz und den Ministranten trug Pfarrer Michael Hoch das Allerheiligste durch die Straßen und Fluren rund um Dürnsricht. An vier Altären wurde gebetet. Dabei standen Arbeit, Ausbildung und Verantwortung im Gemeinwesen im Mittelpunkt. Kirchenchor und Jugendblaskapelle gestalteten den musikalischen Rahmen, während die Feuerwehr die Verkehrssicherung übernahm.

Im Anschluss an die Flurprozession waren alle zum Pfarrfest eingeladen. Im Schatten großer Bäume wurde ein Mittagstisch angeboten. Dazu verkauften die Ministranten Cocktails und hatten eine Bastelecke und eine Tombola mit tollen Preisen vorbereitet.

Heinrich Niebauer

Send a Comment