Gebetsabend um die Einheit der Christen

In jedem Jahr laden die evangelische und katholische Pfarrgemeinde zum „Gebetsabend um die Einheit der Christen“ in den Albertus-Magnus-Saal nach Dürnsricht ein. Der Abend stand heuer unter dem Leitwort „Versöhnung – Die Liebe Christi drängt uns“. Hass, Intoleranz, Verleumdung, das sind Begriffe, die Mauern aufbauen zwischen den Menschen. Sichtbar wurde diese Mauer in der Mitte aufgerichtet. Mit den Begriffen Achtung, Toleranz, Nächstenliebe, Versöhnung haben die Teilnehmer Schritt für Schritt die Mauer abgebaut und zu einem Kreuz umgebaut. So wurde sichtbar, was in den Lesungen aus dem Alten und dem Neuen Testament zu hören war: Ich gebe euch ein neues Herz und nehme das Herz von Stein aus eurer Brust. Und: Lasst euch mit Gott versöhnen. Fürbitten, Vater unser und der Segen schlossen das gemeinsame, ökumenische Gebet.

Michael Hoch

Send a Comment