Abendlob mit Liedern aus Taizé

Zum Abendlob mit Liedern aus Taizé lud die Gruppe Glorificamus ein und gestaltete eine stimmungsvolle Zeit in der Wolfringer St. Michaelskirche. Die sich wiederholenden kurzen Liedzeilen entschleunigen und lassen helfen, den Stress der Tage loszulassen.

Das Kreuz, das mit Lichtern geschmückt ist, ist der Mittelpunkt des Betens und erinnerte daran, sich ganz auf Christus einzulassen und ihm zu begegnen. Die Stille in der Mitte des Gebets gibt Zeit für diese Begegnung.