Junge Sängerinnen beim Kinderchortag in Regensburg

Die Mädchen des Kinderchores durften mit Ihrer Chorleiterin Martina Neubauer am Sonntag, 14.07.2019 am Diözesantreffen der „pueri cantores“ Mitgliedschöre des Bistums Regensburg teilnehmen. Hier ihre Eindrücke:

„Wir sind um 7.30 in Schwandorf gestartet und mit dem Zug nach Regensburg gefahren. Dort haben wir zuerst gemeinsam mit den anderen Chören in der Niedermünsterkirche geprobt. Anschließend haben 250 Kinder zusammen beim Gottesdienst im Dom St. Peter gesungen. Danach haben wir das Brückturm-Museum an der steinernen Brücke besichtigt. Beim Pizzaessen und einer Strudelfahrt auf der Donau hatten wir viel Spaß! Dann haben wir noch ein Eis bekommen.

Bevor es wieder nach Hause ging, hat Herr Hoch uns noch die kleinste Kirche (die Hauskapelle Maria Läng) und die „goldigste“ Kirche von Regensburg (Stiftskirche zur alten Kapelle) sowie die Synagoge gezeigt und uns viele interessante Infos hierzu erzählt.“

Daniela Wiesgickl