Sommerabend im Albertus-Magnus-Garten

In diesem Jahr feiert die Pfarrei Dürnsricht-Wolfring ihr 50-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass hatte der Pfarrgemeinderat am Kirchweihfest zu einem Sommerabend in den Albertus-Magnus-Garten und zur Nacht der offenen Kirche eingeladen und die Kirchentüren bis Mitternacht geöffnet. In der Kirche luden zahlreiche Stationen zum Meditieren und zu Gesprächen ein.

Bei sommerlichen Temperaturen hatten sich viele Besucher im Albertus-Magnus-Garten versammelt, um bei einem Glas Wein und Fingerfood den Sommerabend zu genießen. In lockerer Runde ergab sich so manche Gelegenheit, sich nett zu unterhalten. Im Garten waren die Blumen in voller Blütenbracht zu bestaunen und im Kräutergarten war die Luft angefüllt von zahlreichen Düften. Nebenan war die Tür der Albertus-Magnus-Kirche geöffnet. Kerzen und farbiges Licht tauchten die Pfarrkirche in ein stimmungsvolles Licht. Präsentationen und Texte informierten über die Kirche, den Kirchenpatron und kirchliche Themen. Sitzgelegenheiten waren aufgebaut und luden zum Verweilen und Nachdenken ein. Auf der Empore war eine Kuschelecke eingerichtet.

Heinrich Niebauer