KLJB Dürnsricht-Wolfring weiter unter bewährter Führung

Vorsitzender Jonas Strunk begrüßte auch im Namen der Vorsitzenden Julia Weidner und der Vorstandschaft die Mitglieder im Jugendheim in Wolfring. Neben dem Kassenbericht standen der Rückblick auf das Vereinsjahr und die Neuwahlen auf der Tagesordnung. Strunk erinnerte an viele kirchliche und gesellschaftliche Termine. So organisierte die KLJB einen Jugendkreuzweg, beteiligte sich am Gebet durch die Nacht, kümmerte sich um das Osterfeuer und nahm an den kirchlichen Prozessionen teil. Gesellschaftlich waren die Fensterbacher Wies’n, der Kinderfasching oder die Faschingsparty herausragende Veranstaltungen. Auch Arbeitseinsätze fielen 2018 an. So investierten die Mitglieder zahlreiche Arbeitsstunden in die Renovierung und den Ausbau des Gruppenraums.

Zweiten Bürgermeister Josef Sturm würdigte das gesellschaftliche Engagement der KLJB innerhalb der Gemeinde. Er lud den Verein und seine Mitglieder ein, sich aktiv in die großen Jubiläumsveranstaltungen 2019, die 900-Jahr-Feier von Wolfring und das 100-jährigen Gründungsjubiläum der KRK Högling, einzubringen und rege daran teilzunehmen. Für die Kirchenverwaltung dankte Josef Zilch der KLJB für ihre Mitarbeit in der Kirchengemeinde.

Bei den anschließenden Neuwahlen stellten sich alle Vorstandsmitglieder wieder zur Wahl und wurden auch gewählt. Erfreulich war, dass sich viele Mitglieder als Beisitzer zur Verfügung stellten.

Wahlergebnis:
1. Vorsitzende: Julia Weidner
2. Vorsitzende: Sophie Kemptner
1. Vorsitzender: Jonas Strunk
2. Vorsitzender: Markus Raab
Kassier: Martin Tröppl
Schriftführerin: Antonia Bauer
Beisitzer: Carina Kneißl, Lena Kirchberger, Irina Hübner, Julian Kemptner, Simon Scheuerer, Fabian Rockinger, Bastian Ebenhöch, Sebastian Kirchberger
Kassenprüfer: Matthias Ziegelmeier, Patrick Avemaria

Heinrich Niebauer