Seniorenfasching

Am Nachmittag des „Unsinnigen Donnerstags“ trafen sich die Senioren der Pfarrei im Jugendheim in Wolfring. Frau Heimler freute sich besonders, dass Pfarrer Hoch und Pfarrer Schächtl gekommen waren. An Herrn Hoch übergab sie eine Spende für Schwester Hildegard in Beit Emmaus und Herrn Schächtl gratulierte sie im Namen aller nachträglich zum Geburtstag.

Nach Kaffee und Kuchen gab es eine gelungene Überraschung. Die Fensterbacher Hexen schauten vorbei. Rudi Langer begleitete sie musikalisch bei ihrem Tanz durch den Saal. Die Zeit verging wie im Flug. Frau Heimler bedankte sich bei allen Teilnehmern und Helfern für den schönen Nachmittag.

Johann Heimler