Gefirmte planen Firmvorbereitung mit

Im zweijährigen Rhythmus wird bei uns in der Pfarrei das Sakrament der Firmung gespendet. Dazu schickt der Bischof von Regensburg meist einen Vertreter, der dieses Sakrament mit den Heranwachsenden feiert.

Zur Vorbereitung auf das Sakrament der Firmung und als Hilfe bei der Bewusstwerdung der eigenen Berufung als Christ und Christin bietet die Pfarrei im Lauf eines Jahres verschiedene Angebote für die Firmlinge an. In diesem Jahr beginnt wieder ein neues Vorbereitungsjahr.

Zum ersten Mal übernehmen auch einige Firmlinge aus dem vergangenen Kurs, die im vergangenen Jahr das Sakrament der Firmung empfangen haben, einige Teile in der Firmvorbereitung. Sie laden zusammen mit Gruppenleiterinnen zu Gruppenstunden ein, die die pfarrliche Firmvorbereitung ergänzen und vertiefen. In einem Workshop haben sich die neuen Firmbegleiter Gedanken gemacht, welche Themen ihnen für ihre Nachfolger wichtig erscheinen.