Bittgang nach Amberg und erste feierliche Maiandacht

Kurz nach Sonnenaufgang startete die Fußwallfahrt an der Pfarrkirche in Dürnsricht. Sie führte zunächst über Knölling und Wolfring nach Högling. Unterwegs schlossen sich immer mehr Pilger der Wallfahrt an. In Högling vereinten sich die Pilgergruppen aus Fensterbach und Pittersberg. Gemeinsam ging es auf den Maria-Hilf-Berg nach Amberg. Dort feierten die rund 250 Wallfahrer gemeinsam einen Festgottesdienst, den die Jugendblaskapelle Fensterbach und der Kirchenchor musikalisch gestalteten. Ein besonderes Erlebnis war der Bittgang für die Kommunionkinder des Jahres 2018. Sie durften gleich hinter den Vortragekreuzen gehen und hielten tapfer die gesamte Strecke durch.

Am Abend feierte die Pfarrgemeinde die erste feierliche Maiandacht. Dazu trafen sich die Gläubigen in der St.-Margareta-Kirche in Högling und in der Pfarrkirche in Dürnsricht. In Dürnsricht schloss sich an die Maiandacht eine Prozession zum Marienbild an der St.-Ulrich-Kirche an. Auch hier waren die Kommunionkinder noch einmal in ihren weißen Kommunionkleidern dabei.

Heinrich Niebauer