Kirchlichen Segen für den Osterbrunnen

„Es ist schön, dass in unseren Ortschaften noch Ostersymbole zu sehen sind“, freute sich Ruhestandspfarrer Johann Schächtl bei der Segnung des Osterbrunnens in Wolfring. Zuvor hatte er mit der Pfarrgemeinde in der St. Michael Kirche den Festgottesdienst am Ostermontag gefeiert. Der Vorsitzende des OGV Wolfring, Franz Ziegelmeier, bedankte sich bei Pfarrer Schächtl stellvertretend für die Priester, die von Gründonnerstag bis Ostermontag in vielen Gottesdiensten gefordert waren und beeindruckende Predigten gehalten haben. Er freute sich, dass sich viele Zuschauer die paar Minuten Zeit genommen hatten, um bei der Segnung dabei zu sein, und dankte dem Kirchenchor für die musikalischen Umrahmung zur Segnung.

Heinrich Niebauer