Firmlinge sind „Jesus auf der Spur“ – GeoCaching macht Spaß

Jesus auf der Spur – GeoCaching der Firmlinge

Die Firmlinge waren in der ersten Ferienwoche zum GeoCaching in der Gemeinde Fensterbach eingeladen. Vom Treffpunkt am Kindergarten in Högling aus, folgten die Jugendlichen den Koordinaten in ihre GPS-Gerät, um zum nächsen Chach zu gelanen, in dem wieder ein Hinweis auf ihren Weg versteckt war. An den verschiedenen Stationen waren die Firmlinge aufgefordert, sich über ihr Jesus-Bild Gedanken zu machen. Anhand von veschiedenen Bibelstellen waren sie „Jesus auf der Spur“.

Zum Abschluss gabs in Wolfring bei Karl-Ludwig und Bärbel Hiltner noch ein kulinarische Überraschung: Pizza für alle! Das Vorbereitungsteam um Ida Faltermeier und Simone Schmid hat sich viel Mühe gemach, die sich wirklich gelohnt hat.

Michael Hoch