Bergfest in Wolfring

Die drei Wolfringer Vereine, der Obst- und Gartenbauverein, die Feuerwehr und der Kegelverein Gut Holz Fensterbach hatten auch in diesem Jahr wieder zum Bergfest nach Wolfring geladen.

Ruhestandspfarrer Johann Schächtl feierte am Morgen den Festgottesdienst unter freiem Himmel. Dazu waren sehr viele Gläubige gekommen. Sie durften sich im Anschluss an den Gottesdienst beim Weißwurstfrühstück stärken.

Die alten Bäume am Schlossberg boten bei herrlichem Sommerwetter ausreichend Schatten und so verbrachten die Gäste vergnügliche Stunden am Berg.

Heinrich Niebauer