Seniorennachmittag mit Lisa Stögbauer

Frau Lisa Stögbauer, Referentin der Katholischen Erwachsenenbildung, war mit „Gedichten und Lesungen“ für den Seniorennachmittag der Pfarrei angekündigt worden. Ein Volltreffer, wie der zahlreiche Besuch zeigte. Frau Heimler begrüßte dazu im Jugendheim in Wolfring auch die Ruhestandsgeistlichen Pfarrer Schächtl und Pfarrer Salzl. Bei Kaffee und Kuchen wurden zuerst viele eigene Erlebnisse unter den Senioren ausgetauscht.

Frau Stögbauer stellte sich anschließend vor und erzählte von persönlichen Geschichten, die sie dann auch in Gedichtform gebracht hatte, und zwar im Dialekt. Schreiben als Therapie war für sie 2005 der Ausgangspunkt ihres ersten Gedichtbandes „es ist wie es ist“. Angeregt durch den Erfolg kamen im Laufe der Zeit weitere Büchlein dazu. Immer ging es bei ihr um das alltägliche menschliche Miteinander und um Situationen, wie sie auch ein jeder der Zuhörer selber schon erlebt hat. Erst nach einer ausführlichen Zugabe wurde sie mit großem Beifall verabschiedet.

Frau Heimler bedankte sich bei allen und wies auf die nächste Veranstaltung im September hin.

Johann Heimler

Send a Comment